Funktionstherapie

Funktionstherapie

Am Zahn hängt noch ein Mensch dran!

War man früher nur um die Reparatur des beschädigten Zahnes bemüht, sind wir heute dazu übergegangen, die Zusammenhänge zwischen den Zähnen und dem gesamten Organismus zu berücksichtigen. Nächtliches Knirschen oder Pressen mit den Zähnen können z.B. durch eine Fehlhaltung der Halswirbelsäule oder Magnesiummangel verstärkt oder verursacht werden. Mangelhaft wurzelbehandelte Zähne können sich als Störfelder auswirken.

funktion schienen

Schienen Therapie

Laut Schätzungen amerikanischer Wissenschaftler pressen oder knirschen etwa 50% aller Menschen nachts mit den Zähnen...

Erfahren Sie mehr...

Schienen Therapie

Schienen Therapie

Laut Schätzungen amerikanischer Wissenschaftler pressen oder knirschen etwa 50% aller Menschen nachts mit den Zähnen. Das nennt man in der Zahnmedizin Bruxismus. Die Ursachen sind meist Stress und seelische Belastung oder Fehlbelastung durch ungleichmäßige Bisshöhe der Zähne. Die Folgen dieser Angewohnheit: die Zahnsubstanz kann sich abreiben oder die Zähne lockern sich, sogar Zahnersatz kann Schaden nehmen. Im Kiefergelenk können Schmerzen auftreten, sowie Muskelverspannungen im Hals- und Nackenbereich und Kopfschmerzen. Medikamente lindern nur die Symptome, beheben aber nicht die Ursache. Eine andere Möglichkeit sind verschiedene Arten von Entspannungs-Schienen, die wir in unserer Praxis herstellen und die von den Patienten nachts oder selten auch tagsüber getragen werden. Außerdem werden eventuell vorhandene Fehlkontakte beseitigt und eine gleichmäßige Kontaktfläche hergestellt, um so das Ergebnis zu stabilisieren.

funktion bissebenen

Ausgleich Bissebenen

Laut Schätzungen amerikanischer Wissenschaftler pressen oder knirschen etwa 50% aller Menschen nachts mit den Zähnen...

Erfahren Sie mehr...

Ausgleich Bissebenen

Ausgleich Bissebenen

Laut Schätzungen amerikanischer Wissenschaftler pressen oder knirschen etwa 40% aller Menschen nachts mit den Zähnen. Das nennt man in der Zahnmedizin Bruxismus. Die Ursachen sind meist Stress und seelische Belastung oder Fehlbelastung durch ungleichmäßige Bisshöhe der Zähne. Die Folgen dieser Angewohnheit: die Zahnsubstanz kann sich abreiben oder die Zähne lockern sich, sogar Zahnersatz kann Schaden nehmen. Im Kiefergelenk können Schmerzen auftreten, sowie Muskelverspannungen im Hals- und Nackenbereich und Kopfschmerzen. Medikamente lindern nur die Symptome, beheben aber nicht die Ursache. Eine andere Möglichkeit sind verschiedene Arten von Entspannungs-Schienen, die wir in unserer Praxis herstellen und die von den Patienten nachts oder selten auch tagsüber getragen werden. Außerdem werden eventuell vorhandene Fehlkontakte beseitigt und eine gleichmäßige Kontaktfläche hergestellt, um so das Ergebnis zu stabilisieren.

funktion orthopaedie

Kraniofaziale Orthopädie

Die Kraniofaziale Orthopädie ist ein interdisziplinäres Konzept zur Diagnostik und Therapie von Patienten mit Muskel- und...

Erfahren Sie mehr...

Kraniofaziale Orthopädie

Kraniofaziale Orthopädie

Die Kraniofaziale Orthopädie ist ein interdisziplinäres Konzept zur Diagnostik und Therapie von Patienten mit Muskel- und Gelenkschmerzen innerhalb und außerhalb des Kausystems (www.falscher-biss-macht-schmerzen.de).

funktion tinnitus

Tinnitus

Durch eine geeignete Therapie kann Tinnitus, der durch einen falschen Biss oder nächtliches Knirschen und Pressen verstärkt wird, erheblich...

Erfahren Sie mehr...

Tinnitus

Tinnitus

Durch eine geeignete Therapie kann Tinnitus, der durch einen falschen Biss oder nächtliches Knirschen und Pressen verstärkt wird, erheblich reduziert werden. Geeignet sind Aufbiss-, Relaxations- oder Jigschienen, welche wir individuell herstellen und anpassen. Falls notwendig, kann auch die Veränderung der Bisslage durch Kieferorthopädie oder die Anfertigung von neuem Zahnersatz hilfreich sein.

funktion kiefergelenkschmerzen

Kiefergelenks-Schmerzen

Eine falsche Bisslage oder auch übermäßiges Pressen und Knirschen können sich auf die Muskulatur und die Gelenke innerhalb...

Erfahren Sie mehr...

Kiefergelenks-Schmerzen

Kiefergelenks-Schmerzen

Eine falsche Bisslage oder auch übermäßiges Pressen und Knirschen können sich auf die Muskulatur und die Gelenke innerhalb und außerhalb des Kausystems auswirken. Man spricht hier von einer Cranio-Mandibulären Dysfunktion (CMD). Durch Zusammenarbeit mit Therapeuten aus unserem interdisziplinären Netzwerk und durch die Anwendung verschiedener therapeutischer Hilfsmittel, können wir auftretende Beschwerden reduzieren und die Kiefergelenke dauerhaft entlasten.

funktion analyse

Funktionsanalyse

Bei einer Funktionsanalyse werden Abdrücke der Zähne und verschiedene Registrate der Bisslage hergestellt, um die Situation im Kausystem...

Erfahren Sie mehr...

Funktionsanalyse

Funktionsanalyse

Bei einer Funktionsanalyse werden Abdrücke der Zähne und verschiedene Registrate der Bisslage hergestellt, um die Situation im Kausystem zu simulieren, zu analysieren und so eine individuelle, geeignete Therapie zu erarbeiten.

funktion zahnersatz

Funktionsgerechter Zahnersatz

Bei der Neuanfertigung von Zahnersatz (Kronen, Brücken, Teil- oder Vollprothesen, Implantate) muss die sogenannte Funktion des Kausystems...

Erfahren Sie mehr...

Funktionsgerechter Zahnersatz

Funktionsgerechter Zahnersatz

Bei der Neuanfertigung von Zahnersatz (Kronen, Brücken, Teil- oder Vollprothesen, Implantate) muss die sogenannte Funktion des Kausystems (harmonischer Bewegungsablauf beim Sprechen, Schlucken und Kauen) berücksichtigt werden. Hierzu werden die Bisslage und die Bissrelation gemessen und analysiert und ggf. mittels des neuen Zahnersatzes nach einer Probephase optimiert.

funktion physiotherapie

Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten

Die Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten, Craniosacraltherapeuten und Osteopathen hat sich...

Erfahren Sie mehr...

Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten

Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten

Die Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten, Craniosacraltherapeuten und Osteopathen hat sich für unsere Praxis als sehr wertvoll erwiesen. Patienten mit Verspannungen und Schmerzen in der Muskulatur und den Gelenken innerhalb und außerhalb des Kausystems werden in Absprache mit unseren Netzwerkpartnern optimal ganzheitlich therapiert.

Copyright © 2016 Zahnarztpraxis Dr. Irini Elsässer

IMPRESSUM

Herausgeber/in:

  • Dr. med. dent. Irini Elsässer
  • Mühlbaurstrasse 36
  • 81677 München
  • Tel: 089 - 47077725
  • Fax: 089 - 47077727
  • Email: praxis@dr-elsaesser.de

Informationen zum Teledienstgesetz:

  • Name: Dr. med. dent. Irini Elsässer
  • Praxisanschrift: Mühlbaurstrasse 36
  • D-81677 München
  • Tel: 089 - 47077725
  • Fax: 089 - 47077727
  • Email: praxis@dr-elsaesser.de
  • Gesetzliche Berufsbezeichnung: Zahnärztin
  • Staat: Deutschland
  • Zahnärztekammer: Bayrische Landeszahnärztekammer, Fallstr. 34, D-81369 München

Weiterführende Infos zu den berufsrechtlichen Regelungen:

  • Bayrische Landeszahnärztekammer (www.blzk.de)

Weiterführende Infos zur vertragszahnärztlichen Tätigkeit:

  • Kassenzahnärtliche Vereinigung Bayerns (www.zob.de)

COPYRIGHT & HAFTUNG

Inhalte als auch Bebilderungen dieser Internetseite sind urheberrechtlich geschützt und unterliegen dem Copyright von Dr. Irini Elsässer.
Jede Vervielfältigung, Anleihnahme und Kopie - und das betrifft alle Medien - bedürfen der schriftlichen Genehmigung der Verfasser.

©2015 Praxis Dr. Irini Elsässer, alle Rechte vorbehalten.

DESIGN & TECHNISCHE REALISIERUNG DER WEBSEITE

close2 new media
Auenstraße 6
80469 München

Web: www.close2.de
E-Mail: info@close2.de

FOTOGRAFIE

Viola Schütz, www.violaschuetz.de

Nadine Rupp, www.ruppografie.de

QUELLNACHWEIS

Galeriebild Nr. 6: Galerie LUMAS München (Peter von Felbert: Segelboot)

HAFTUNG FÜR INHALTE

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

HAFTUNG FÜR LINKS

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

URHEBERRECHT

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Datenschutzerklärung >>